Ballettschuhe / Ballettschläppchen aus Leder oder Leinen

Ballettschläppchen und Ballettschuhe

Speziell für den Ballettunterricht sind die Ballettschuhe bzw. Ballettschläppchen konzipiert worden. Diese Schuhe gehören zu der Grundausstattung eines jeden Balletttänzers und sie gibt es in den unterschiedlichsten Materialien. So gibt es sie in Leder oder in Leinen und auch bei der Sohle gibt es zwei verschiedene Ausführungen.

Da sind zuerst die Ballettschläppchen mit der geteilten Sohle. Bei diesem Schuh ist die Rauledersohle bzw. Chromledersohle geteilt, genauer gesagt, es ist nur am Ballen und an der Ferse eine Rauledersohle angebracht. Die Ballettschuhe mit der durchgängigen Sohle verfügen über eine Rauledersohle, die von vorn bis hinten durchgehend ist und über keine Unterbrechung verfügt. Diese durchgehenden Sohlen werden für Kinder oder Anfänger bevorzugt, weil sie den Fuß besser unterstützen. Eine geteilte Sohl läßt eine bessere Fußstreckung zu und ist feür fortschrittene und geübte Tänter zu bevorzugen.

Bei einem Ballettschläppchen, bzw. Schuh ist es wichtig, das er am Fuß sitzt, wie eine zweite Haut. Darauf sollte man gerade bei Kindern genau achten, das die Ballettschläppchen nicht zu klein und auch nicht zu groß sind. Ein billiger Ballettschuh erfüllt in den meisten Fällen nicht den Qualitätsanforderungen, die ein Balletttänzer oder eine Balletttänzerin fordert. Oftmals betrifft das auch die Lebensdauer der Ballettschläppchen.

Ballettschläppchen kaufen

Wie schon erwähnt, erhält man die Ballettschläppchen oder Schuhe aus Leinen oder Leder. In den meisten Fällen sind die aus Leinen gefertigten günstiger als die aus Leder und das ist auch der Grund, warum diese Ballettschläppchen zumeist für die kleinen Nachwuchstänzer in den Einsatz kommen. Denn sie benötigen wesentlich häufiger neue Ballettschuhe, da sie aus ihnen heraus wachsen. Die Ballettschläppchen aus Leder bieten den Vorteil, das sie etwas mitwachsen und eine wesentlich längere Lebensdauer haben als die aus Leinen. Eines haben die beiden jedoch gemeinsam, man erhält sie nur in den Farben schwarz, rosa und weiß.

Bestseller Nr. 1
tanzmuster Ballettschuhe / Ballettschläppchen aus Leinen, geteilte Ledersohle, rosa-apricot, Größe:37
  • Ballettschuhe der Marke tanzmuster aus weichem Leinengewebe mit geteilter Ledersohle: Die geteilte Sohle der Ballettschuhe vereinfacht und optimiert die Streckung des geübten Fußes und den (gebeugten) Zehenspitzentanz. Sie ist fortgeschrittenen Ballett-Tänzern und Tänzerinnen zu empfehlen.
  • Zugband aus Gummi zur Regulierung der Weite der Schläppchen und überkreuz (bereits angenähte) Gummibänder für festen Halt im Schuh (sollte das Band zu locker sitzen, kann es einseitig abgetrennt und mit gewünschter Weite neu angenäht werden)
  • PASSFORM: Die Größentabelle und -hinweise finden Sie in der Produktbeschreibung (ACHTUNG: die kleineren Größen der Ballettschläppchen fallen etwas größer aus, die großen Größen etwas kleiner)
Bestseller Nr. 2
Weicher Ballettschläppchen Tanz geteilte Ledersohle Schuhe Gymnastik Tanzen Hausschuhe für Mädchen Frauen Damen (Hellrosa, EU 39.5=250mm=9 5/6 inch=UK 7)
  • Atmungsaktiv, weich, rutschfest und langlebig geteilte Sohle Leinen Ballettschuhe , Fit für jede Jahreszeit;
  • Nicht in der Maschine waschbar, Nicht-Exposition für diese Split alleinige Segeltuch-Ballett-flache Hausschuhe;
  • Kinder Frauen flache Ballettschuhe mit Obermaterial Canvas
Bestseller Nr. 3

Es ist überhaupt kein Problem seine Ballettschläppchen online zu kaufen, jedoch raten die Profis oftmals davon ab, gerade wenn es um die Ballettschläppchen für Kinder geht. Denn ein Ballettschuh muss genau passen, auch wenn man weiß, dass der Sprössling schnell wieder herauswächst. In der Regel kaufen Eltern die Straßenschuhe immer einen daumenbreite größer, doch diese Regel gilt bei einem Ballettschläppchen nicht.

Denn ein Ballettschuh muss sicheren Halt bieten, und wenn er zu groß ist, dann geht das Gefühl verloren und der Fuß kann wegknicken. So sollte man sich als Eltern darauf einstellen, wenn man einen kleinen Taenzer oder eine kleine Ballerina hat, dass der Schuhkauf häufiger eingeplant werden muss, als bei dem ?normalen? Schuhwerk. Eine weitere Gefahr, die lauert, wenn die Ballettschläppchen zu groß sind, ist die Blasenbildung, die äußerst schmerzhaft sein kann.

Hundertprozentig sitzende Ballettschuhe sind das erste, was neue Eleven sich für eine Ballettschule anschaffen sollten, denn nur deren Zuhilfenahme kann der Balletttänzer auch wirklich gut Ballett tanzen. Ballett Schuhe haben eine spezielle Sohle aus Chromleder, die auf dem Boden gleitet. In diesem Fall unterscheidet man Ballettschuhe mit einer durchgehenden beziehungsweise geteilten Laufsohle. Die spezielle geteilte Schuhsohle lässt die einfachere Fußstreckung zu, hat aber insgesamt merklich weniger Halt.

Ballett Schuhe mit durchgehender Laufsohle bieten grösseren Widerstand und ein Fuss wird beim Balletttraining in kleinen Schritten muskulöser. Ballett Schuhe erhalten Sie aus Leder beziehungsweise Leinen. Ballettschuhe aus Leinen erhält an meist günstiger deshalb werden diese selbstredend meist für die Kleinen eingesetzt, da sie häufig neue Ballett Schuhe brauchen. Leder bietet den Vorzug, daß dieses ein wenig mitwächst und außerdem natürlich auch langlebiger ist. Bei allen Materialien erhalten Sie die Ballettschuhe in ihren Farben schwarz, sowie weiß oder rosa.

Ballettschuhe richtig pflegen

Ballettschuhe aus Leinen kann man mit einem feuchten Tuch oder einer Bürste gut reinigen. Allerdings sollte man strikt darauf achten, dass die Chromledersohle nicht nass wird, denn diese würde dann rauh und hart werden. Nach den Training sollten die Ballettschuhe schnell getrocknet werden, damit sie nicht zu arg in Mitleidenschaft gezogen werden

Ballettschuhe aus Leder kann man sehr gut  mit normaler Schuhpflege, also Schuhcreme pflegen. Das Leder wird gepflegt und bleibt so geschmeidig. Da man in den Ballettschuhen natürlich immer transpiriert, verliert das Leder schnell seine Geschmeidigkeit, wenn man es nicht entsprechend pflegt. Eine regelmäßige Reinigung und nachfolgende Pflege mit der farblich passenden Schuhcreme erhöht die Lebensdauer Ihrer Ballettschuhe entscheidend und Sie haben länger Freude daran.

Artikel kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

x

Check Also

Ballettschuhe - treffen Sie die richtige Wahl

Ballettschuhe – treffen Sie die richtige Wahl

  Gut sitzende Ballettschuhe sind das erste, was Sie sich für den Ballettunterricht kaufen sollten, ...