Capezio

Die Geschichte von Capezio begann 1887 am Broadway. Der damals 17 jährige Salvatore Capezio eröffnete seinen Laden in der Nähe der alten Metropolitan Opera in New York City. Über der Eingangstür stand „The Theatrical & Historical Shoemaker“. Seine ersten Geschäfte machte er mit der Reparatur von Tanzschuhen für die Met.

126 Jahre Capezio Ballettschuhe

1893 kam dann der Übergang von der Reparatur zur Produktion von eigenen Ballett Spitzenschuhen. Er entdeckte, wie  anspruchsvoll es ist, die  Balance zwischen zartem Bau und komplexer Konstruktion von Spitzenschuhen zu wahren. Im Gegenzug, entdeckte seine Kunden, dass nur wenige Schuhmacher so entschlossen wie Capezio waren , diese Herausforderung auch anzunehmen.

1910- Bald wird das Geschäft von Capezio zu einem Treffpunkt für Tänzer, die statt über ihre  Bedürfnisse zu diskutieren, lieber ein Paar seiner Schuhe kauften. Eine Tänzerin insbesondere Angelina Passone, eine Absolventin der Mailänder Scala, blieb über die Diskussion über ihre Schuhe und wurde später seine Frau. So kaufte auch Anna Pawlowa Capezio Spitzenschuhe für sich und ihre gesamte Company während ihrer ersten Tour durch die Vereinigten Staaten im Jahre 1910. 

In den folgenden Jahrzehnten wurden die Capezio Ballettschuhe immer bekannter auf der ganzen Welt. 1940 starb Salvatore Capezio im Alter von 69 Jahren.

Im Jahr 1941 präsentierte Claire McCardell die Capezio Ballettschuhe zusammen mit ihrer Modekollektion. Die begeisterten Reaktionen provozierten Lord & Taylor, Neiman Marcus und andere große Geschäfte Capezio Schuhe zu kaufen und zu fördern . 1949 sah man gelbe Capezio Schuhe auf dem cover der Vogue. V

Über die Jahre wurde die Produktpalette auf den gesamten Tanzbereich erweitert. Tanzkleidung und Schuhe  für Kinder, Männer und Frauen, Activewear und Accessoires, die keine Wünsche offen lassen.

 

 

 

 

 

Ballettkleid Empire von Capezio 3968

Ballettkleid Empire von Capezio 3968

hübsches Ballettkleidchen im Empire Stil, mit hoch angesetztem Rock das Trikot ist im vorderen Bereich komplett unterfüttert Raffung im Brustbereich mit einem raffiniert gestaltetem Rückenbereich Material Balletttrikot: 90% Nylon, 10% Elasthan (Handelsname Spandex) Rock: 100% ...

Weiterlesen »