Ballett Tutu

Das Ballett Tutu für große Sprünge

Ballett Tutu

Ballett Tutu rot

Zum perfekten Auftritt beim Ballett gehört das Ballett Tutu. Der Rock, der sich mit einem Gummiband um die Taille legt, wird aus mehreren Schichten Tüll hergestellt. Diese Ballettbekleidung gilt als typisch für Schwanensee-Auftritte. Bekannt dürfte vor allem der Tanz der vier kleinen Schwäne sein, bei dem die Tänzerinnen Ballett Tutus tragen.

Der Ursprung des Ballett Tutus

Marie Taglioni, eine in Stockholm geborene Italienerin, trug im Jahre 1832 als erste Tänzerin ein Ballett Tutu, das bis zu den Waden reichte. Sie war auch die erste Frau, die den Spitzentanz in Vollendung präsentierte. Vorher galten Reifröcke oder die normale lange Kleidung als Standard beim Ballett.

Dass sie als Tanzkostüme die Bewegungen stark einschränkten, versteht sich von selbst. Ein Tutu ist dagegen ganz leicht und stört nicht beim Tanz. Bei den Sprüngen wippte der Rock nach oben und zeigte die Beine, was damals noch überaus unsittlich war.

Ballett Tutu Ausführungen

Je mehr Lagen verwendet und je enger die Kräuselung genäht werden, desto steifer steht das Ballett Tütü vom Körper ab und umso graziler der Eindruck, den die Tänzerin hinterlässt. Was die Länge betrifft, sind Tutus zumeist kurz gehalten. Es stehen aber auf Tutus zum Verkauf, die der Ausführung des ersten Ballett Rockes von Marie Taglioni sehr gleichen, vor allem die Länge betreffend.

Der Bund besteht dann zumeist aus einem breiteren Stück Stoff. Bezüglich der Farbe, kommt es meist zu einer harmonischen Einheit im Verbund mit dem Trikot und den Ballettschuhen. Die Farben Weiß, Rosa und Schwarz sind besonders beliebt. Häufig werden auch Kombinationen angeboten, die aus einem Ballett Tütü und einem Ballett Trikot bestehen.

SaleBestseller Nr. 1
bridesmay Tutu Damenrock Tüllrock 50er Kurz Ballet Tanzkleid Unterkleid Cosplay Crinoline Petticoat für Rockabilly Kleid Blue S
  • Wichtig!!! bitte wählen Sie die Größe nach unserer Größetabelle, statt nach der Größetabelle von Amazon. Besten Dank im voraus
  • Material: Softe Tüll,sehr behaglich zu tragen
  • Vervollkommnen Sie für Ballett Tanzen,Theaterauftritt,Kostüme, Party und Karneval, verkleiden Sie oben, Jazz und Hahn und Partybevorzugungen. Auch kann getragen werden underskirt, Weinlesekleid und andere Gelegenheit. Sie können auch alleine als Rock tragen
SaleBestseller Nr. 3
iEFiEL Mädchen Kleid Ballettkleid Kinder Ballett Trikot Ballettanzug mit Tütü Röckchen Pailletten Kleid in Weiß Rosa Türkis (134-140, Blau)
  • Mädchen Ballettkleid Ballett Tanzkleid für 4-8 Jahre
  • Oberteil mit Pailletten verziert, Kreuz Schulterträger am Rücken, der Rock besteht aus 4 Lagen mit innenslip.
  • Das Body ist aus weichem elastischen Material genäht, das sehr hohen Anteil an der erstklassiger Baumwolle enthält. Dank der Verwendung von diesem weichen Material passt sich dieses Kleidungsstück ideal an den Körper an und garantiert eine optimale Bewegungsfreiheit.

Zusammenfassung

Ein Tutu (oft auch Tütü geschrieben) ist ein Ballettkostüm, welches aus einem Rock mit mehreren Schichten Tüll besteht. Marie Taglioni, trat 1832 zum ersten Mal in einem Tutu auf. Seit dem wurde das Tutu  zu einem gebräuchlichen Ballettkostüm jeder Ballerina.

In der Regel werden für das Tutu 4 Schichten Tüll verarbeitet. Der Tüll ist sehr steif und sorgt für den nötigen Stand des Tutu Rockes.

Es gibt das romantische Tutu. Das romantische Tutu ist wadenlang, wie zum Beispiel in „Giselle“. Ausserdem kennt man kürzere Tutu’s, bei denen der Tutu Rock fast waagerecht und steif vom Körper der Ballerina absteht, so wie man es aus „Schwanensee“ kennt.

Artikel kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*